Beim sehr gut besuchten Altstadtlauf in Konstanz hat der SV Reichenau wieder einige herausragende Platzierungen und viel Anerkennung erreicht. Christin Wintersig gewann das Rennen über die Mittelstrecke von 4.070m nicht nur, sie lief sogar ganz vorne bei den ersten Männern mit! Auch Michaela Wintersig und Fabio Gasser wurden jeweils Dritte in ihrer Altersklasse!

Als jüngste Reichenauer Teilnehmer standen Mercédes Schmerler und Josephine Zieten (beide erst sieben Jahre alt!) beim Bambinilauf an der Startlinie. Die 865m lange Runde hatte Mércedes nach 6:31,9min und Josephine nur wenig später nach 6:46,7min hinter sich gebracht!

Jule Böhler (4:29,6min; Schülerinnen D) und Charlotte Förstel (3:54,2min; Schülerinnen C) bewältigten die Strecke ebenfalls und blieben mit ihren Zeiten im vorderen Teil des Feldes.

Lea Ritzenthaler, Ina Wilz und Niklas Schnell konnte sich bei den Schüler/innen A behaupten: Sie mussten eine große Runde (2.035m) laufen. Niklas benötigte hierfür nur 7:51,2min und wurde Elfter, Lea überquerte ebenfalls als  Elfte nach 8:58,4min die Ziellinie. Zwanzig Sekunden später kam Ina Wilz ins Ziel und konnte sich so den 17.Platz sichern.

Im nächsten Lauf, dem Hauptlauf über 8.140m, vertraten Sven Kächelin und Bernd Wagner den SV Reichenau. Sven erreichte nach 36:24,7min das Ziel, Bernd Wagner nur wenig später (37:51,2min). Mit dieser Zeit wurde er Neunter der M50.

Über die Mittelstrecke waren die erfolgreichsten Reichenauer mit am Start. Newcomerin Pierina Breig meisterte die 4.035m und kam nach 21:29,0min als 24. der weiblichen Jugend B ins Ziel.

Michaela und Christin Wintersig dominierten das Podest der weiblichen Jugend A: Nach einem sehr starken Rennen gewann Christin den Lauf mit einer Zeit von 14:28,8min. Die gesamte Strecke lief sie in der Spitzengruppe mit und musste nur vier Männern den Vortritt lassen, wobei der Abstand zum Erstplatzierten lediglich 8 Sekunden beträgt! Als Gesamtfünfte Frau und Dritte ihrer Altersklasse kam Michaela nach 16:48,5min ins Ziel. Beide Mädels standen nur wenige Minuten später schon wieder zum Firmenlauf an der Startlinie!

Auch Fabio Gasser zeigte, dass er ein guter Läufer ist: Mit seiner Zeit von 15:43,5min wurde er Dritter der männlichen Jugend B, insgesamt waren nur sieben Männer vor ihm!

So hat der Sportverein Reichenau seinem mittlerweile weit verbreiteten guten Ruf auch in Konstanz wieder alle Ehre geleistet!

Hier die Ergebnisse im Überblick:

Bambini (865m)
Schmerler, Mércedes    317.Platz  6:31,9min
Zieten, Josephine          347.Platz  6:46,7min

Schülerinnen D (865m)
Böhler, Jule                       44.Platz  4:29,6min

Schülerinnen C (865m)
Förstel, Charlotte             79.Platz  3:54,2min

Schüler/innen A (2.035m)
Schnell, Niklas                 11.Platz  7:51,2min
Ritzenthaler, Lea              11.Platz  8:58,4min
Wilz, Ina                              17.Platz 9:18,1min

Hauptlauf (8.140m)
Kächelin, Sven                  22.M30 36:24,7min
Wagner, Bernd                    9.M50 37:51,2min

Mittelstrecke (4.070m)
Wintersig, Christin        1.w Jugend A  14:28,8min
Wintersig, Michaela      3.w Jugend A  16:48,5min
Breig, Pierina               24.w Jugend B  21:29,0min
Gasser, Fabio                3.m Jugend B 15:43,5min

 

Go to top