Am Mittwoch, den 04.07.12, fand in Iznang das alljährliche Abendsportfest statt.  Mit dabei waren 5 Athleten vom SV Reichenau, um sich in den verschiedenen Disziplinen zu messen. Begleitet wurden sie von ihren Trainern Benedikt Futterer und Theo Benz. Alle Reichenauer kamen mit sehr guten Ergebnissen nach Hause, es waren sogar einige Podestplätze dabei. Marco Eißer und Marco Sättele erreichten beim 100 m und 800 m Lauf jeweils den 1. Platz in ihrer Altersklasse. Ebenfalls beim 800 m Lauf kamen Justin Jehle auf den 2. und Michaela Wintersig auf den 3. Platz.
Klaus Obergfell belegte beim Kugelstoßen den 1. Platz und Diskus den 2. Platz.

Michaela Wintersig, W13, 9. Platz 75 m 12,68 sek., 3. Platz 800 m 3:34,57 min., 8. Platz Weitsprung 3,50 m

Marco Eißer, M14, 1. Platz 100 m 14,91 sek., 1. Platz 800 m 2:59,53 min., 4. Platz Weitsprung 4,09 m, 3. Platz Kugelstoßen 8,56 m

Marco Sättele, M15, 1. Platz 100 m 12,78 sek., 1. Platz 800 m 2:29,69 min., 3. Platz Weitsprung 5,09 m, 2. Platz Kugelstoßen 10,45 m

Justin Jehle, M15, 3. Platz 100 m 13,99 sek., 2. Platz 800 m 2:59,39 min., 4. Platz Weitsprung 4,42 m, 3. Platz Kugelstoßen 8,44 m

Klaus Obergfell, M80, 1. Platz Kugelstoßen 9,87 m, 2. Platz Diskus 22,47 m

Peter Wehrle wagte sich noch einen Tag vor dem Gundelrennen auf die 7,9 km lange Kurzstrecke mit ihrem anspruchsvollen Terrain durch ausgiebige Höhen und Tiefen. In einer hervorragenden Zeit von 0:31:16,9 kam er von allen Läufern als 3. Läufer durchs Ziel und belegte in seiner Altersklasse wieder einmal den 1. Platz.

Hegau Halbmarathon/10 km Lauf

Wenn Christine Eiermann läuft, dann nur bei Strecken, wo es sich auch lohnt, nachher zu duschen.....Sie bewältigte die Strecke von gut 21 km in nur 1:45:24 und kam bereits als 11. Frau durch das Ziel gelaufen und erreichte in ihrer Altersklasse somit Platz 5.
Die Männer hingegen wählten die 10 km, sie wollen halt schnell und kurz laufen....
Auch hier lagen wieder Stephan Okle (0:38:15) und Peter Wehrle (0:38:22) weit vorn und kamen direkt hintereinander als 7. und 8. Läufer über die Ziellinie gelaufen.  Mit einer hervorragenden Zeit erreichte Peter Platz 1 seiner Alterklasse und Stephan Platz 3. Nur wenig später überschritt auch Martin Uricher das Ziel mit einer Zeit von 0:41:30. Daniel Hocevar war ebenfalls mal wieder dabei und hatte auf der Zielgeraden eine Zeit von 0:53:58.

BaWü-Halbmarathonmeisterschaften

Als Alternative zur hügeligen Strecke beim Schwarzwaldmarathon im Oktober, fanden die Badenwürttembergischen Meisterschaften auf flachem Terrain statt. Diesmal bremsten nicht die Berge, sondern ein kräftiger Gegenwind die Läufer. Dennoch kam Stephan Okle bereits als 35. Läufer mit einer Zeit von 01:23:26 durchs Ziel gelaufen und erreichte in seiner Altersklasse den 8. Platz. Dicht gefolgt von Peter Wehrle, der mit einer Zeit von 01:25:13 die Ziellinie überschritt. Peter kam in der Altersklassenwertung auf Platz 10.

Am Sonntag, den 6.5.2012 fanden in Konstanz im Bodenseestadion die Bezirksmeisterschaften U14/U16 statt. Vom SV Reichenau nahmen 6 Jungs an verschiedenen Wettkämpfen teil und konnten einige beachtliche Leistungen zeigen.
Hier die Ergebnisse:

Auch beim Konstanzer Frauenlauf am 29.04.12 war der SV Reichenau vertreten durch Christl Böhler und Eva Weitbrecht. Christl, die normalerweise mit den Walkern trainiert, hat sich diesmal auf die Running Strecke gewagt und kam mit einer tollen Zeit von 42:30,8 min. vor Eva (45:10,3 min.) durchs Ziel gelaufen. Eine Strecke von ca. 6700 m war zu bewältigen.

Go to top